Software

Über unser Schwesterunternehmen addKnowledge GmbH haben Sie Zugriff auf interessante Softwareprodukte, die aufgrund ihrer innovativen Komponente einen großen Mehrwert für Ihr Unternehmen bieten können.

SmartExporter

Einfacher, schneller und sicherer Export von Daten aus SAP®

Logo des SmartExporters Der SmartExporter unterstützt Sie zielgenau bei der Auswahl und dem Export von Daten aus SAP®, die Sie für Ihre Analysen und Prüfungen benötigen. Einsatzbereiche sind z. B. die Interne Revision, GDPdU, Controlling, IT und die Jahres­abschluss­prüfung.

Vorteile und Funktionen im Detail

  • SAP®-Datenexport
    SmartExporter unterstützt Sie zielgenau bei der Auswahl und dem Export von Daten aus SAP®, die Sie für Ihre Analysen und Prüfungen benötigen.
  • Einfache Bedienung
    Da es sich bei SmartExporter um eine Windows-Anwendung handelt, können Sie Ihre Daten dort erstellen, wo Sie sich auskennen – auf Ihrem eigenen PC.
  • Speichern von Favoriten
    SmartExporter unterstützt Sie optimal bei der technisch anspruchsvollen Auswahl der SAP®-Daten. Einmal definiert können Datenanforderungen, in denen die Tabellen, Joins, Felder und Filter definiert wurden, als Favoriten gespeichert und jederzeit wiederverwendet oder an andere Anwender weitergegeben werden.
  • Zugriff auf archivierte Daten
    SmartExporter bietet die Möglichkeit, auf archivierte SAP®-Daten zuzugreifen und diese zu extrahieren. Hierzu ist eine zusätzliche Komponente erforderlich.
  • Unterstützung von IDEA Server
    Wenn Sie die SmartExporter Server Edition verwenden, können Sie Daten direkt in IDEA Server importieren. Wählen Sie im letzten Schritt der Erstellung einer Datenanforderung einfach den gewünschten IDEA Server und das entsprechende IDEA Server Projekt aus. Die SmartExporter Server Edition ist eine separate Installation.
  • SmartExporter Server Edition
    Weiterhin haben Sie mit der Server Edition die Möglichkeit, Extraktionen z. B. im Umfeld von CaseWare Monitor oder IDEA Server automatisiert auszuführen.
  • Datenanforderungsstatus verwalten
    Der Status von Datenanforderungen, die sich in der Warteschlange befinden, kann verwaltet und überwacht werden. Der Status liefert detaillierte Informationen zum Stand der Bearbeitung, z. B. das Datum der Einstellung einer Datenanforderung in die Warteschlange (lokal aber auch auf dem SAP®-Server) sowie das geplante Ausführungsdatum auf dem SAP®-Server etc.
  • Integration in AIS TaxAudit Professional und IDEA
    SmartExporter kann als Standalone-Lösung verwendet werden. Aber: Wenn Sie AIS TaxAudit Professional, SmartAnalyzer und IDEA einsetzen, identifiziert SmartExporter exakt die SAP®-Daten, die für die Durchführung der ausgewählten Prüfungsschritte erforderlich sind.
  • GDPdU-Beschreibungsstandard
    SmartExporter erzeugt direkt den von der Finanzverwaltung empfohlenen GDPdU-Beschreibungsstandard. Damit unterstützt SmartExporter optimal den Datenzugriff Z3 (Datenträgerüberlassung).
  • Online- und Offline-Zugriff
    Entweder Sie sind mit dem SAP®-System verbunden und exportieren die SAP®-Daten direkt. Oder Sie haben keinen direkten Zugriff auf das SAP®-System, wie es z. B. in der Jahresabschlussprüfung die Regel ist. In diesem Fall erstellen Sie mit SmartExporter eine Datenanforderung, übergeben diese an Ihren Ansprechpartner im Unternehmen und erhalten von ihm die benötigten Daten zurück.
  • Datenexport zeitgenau planbar
    Mit SmartExporter kann der Export zeitgenau geplant und in lastarmen Zeiten durchgeführt werden, z. B. nachts oder am Wochenende. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Intensität der Beanspruchung der SAP®-Systemleistung genau zu skalieren.

Technische Details im Überblick

  • Ausgabeformate: IMD- (IDEA), IDM- (IDEA Unicode), CSV-, TXT- und Microsoft Access-Dateien, SAP® AIS Format, ODBC und Dateien in der vom Beschreibungsstandard vorgegebenen Struktur
  • Zugriff auf alle transparenten SAP®-Tabellen, Database Views, Pool- und Cluster-Tabellen sowie auf SAP®-Strukturen, die zur Laufzeit gefüllt werden
  • Kommunikation mit SAP®-Systemen erfolgt über RFC-Funktionsbausteine. Per Transportauftrag oder Add-On (ab ERP 6.0 verfügbar) werden die Bausteine im SAP®-System installiert.
  • Nur-Lesezugriff: Daten können nicht verändert werden
  • Bestehende SAP®-Zugriffsberechtigungen werden genutzt
  • Konfiguration eigener Zugriffsberechtigungen möglich
  • Lauffähig ab Microsoft® Windows 7, Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2008 R2
  • Bitte beachten Sie: Microsoft .NET Framework 4.6 muss installiert sein.

 

Benötigen Sie Unterstützung bei der Datenextraktion oder haben Fragen zum Tool?
Vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail.